Konzept

Was ist überhaupt ein „Supper Club“?

Ich persönlich finde die Bezeichnung „Dinner Club“ eigentlich schöner, aber was macht dieses „Dinner“ im Vergleich zu einem üblichen Besuch im Restaurant so besonders?

Es geht um: gutes Essen, neue Menschen kennen lernen , sich an einen gemeinsamen Tisch mit bis zu 12 Leuten zu setzen und für einen Abend eine wie beim „perfekten Dinner“ zu fühlen. Nur mit dem Unterschied, dass keiner von Euch kochen muss und ich auch nicht mit Punkten bewertet werde….ein Lächeln tuts auch 😉

Die Location ist auch eine Besonderheit des Supper Clubs, denn dieser findet immer in privaten Räumlichkeiten statt. Ich serviere Euch in meinem Haus am Rhein ein 4-Gang-Menü, einen Aperitif zum Start, Wasser und Kaffee/Espresso und wenn ihr mögt auch gerne Wein,Bier, und andere Getränke.

Das Thema des Menüs erfahrt ihr vorher, alles andere erst an dem Abend. Surprise, Surprise…

Ihr könnt euch dazu die Menüs unter „Termine“ angucken und dann gerne unter „Kontakt & Reservierung“ bei mir buchen, denn das Ganze findet nur maximal ein Mal im Monat statt und es gibt nur 12 Plätze!